Unterhaltung gratis: Wie wär’s mal wieder mit Singen?

Singen macht Spaß, befreit die Seele, hat eine Reihe anderer Vorteile und somit einen hohen Unterhaltungswert. Das mag schon sein, nur anscheinend nicht mehr in Deutschland. Sieht man auf die Statistiken der beliebtesten Musik in Deutschland, stehen ganz oben Rock- und Popmusik sowie Oldies und Evergreens. Die allerdings sind meist auf Englisch, und die meisten kennen natürlich die Melodien oder vielleicht noch den Refrain. Die Deutschen, das sagen sie zumindest, singen gern unter der Dusche oder beim Autofahren, aber eben nur, wenn sie allein sind. Deutsche Schlager, na ja, die kennt man zwar noch, aber singen? Es sieht wirklich nicht besonders gut aus, was den deutschen Gesang angeht. Da hilft auch kein „Atemlos durch die Nacht …“ von Helene Fischer wirklich weiter.

Image result for Rolf ZuckowskiNur woher kommt das? Als Kind lernt man doch mit Begeisterung jede Menge Lieder auswendig, z. B. im Kindergarten oder in der Grundschule. Kinderlieder sind daher auch ein riesiger Markt in der deutschen Unterhaltungsindustrie. So ist Rolf Zuckowski mit seinen Kinder-Chören und den dazugehörigen CDs, Videos und Alben nicht umsonst einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten in Deutschland. Bei den Erwachsenen bleibt grad´ mal der erwähnte Schlager als Ohrwurm im Kopf hängen. Viel mehr ist da aber nicht. Gerade wenn Ausländer Deutsche nach einem typisch deutschen Lied fragen, wird’s meist etwas kritisch, wenn´s mal kein Kinderlied sein soll. Meistens heißt es da Fehlanzeige, denn Volksmusik wird kaum noch gesungen und auch seltener gehört, da der Markt an internationaler Unterhaltungsmusik einfach gigantisch ist und gleichzeitig immer größer wird.

Singende und pfeifende Menschen versprühen immer gute Laune. Ausgesprochen schön und romantisch finden wir es, wenn Menschen in alten Filmen singend und pfeifend bei der Arbeit sind oder spontan in einer bestimmten Situation gemeinsam ein Lied anstimmen. Haben die Deutschen das Singen verlernt, oder sind sie, obwohl sie so viele Lieder hören, zu Gesangsmuffeln geworden? Das sollte sich dringend ändern, denn beim Spielen von Musikinstrumenten sieht es ähnlich aus. Singen Sie also öfter mal wieder!

Leave a Reply